Massivholzmöbel, Möbel Projekte

Waschtisch aus Eiche und seine Raumwirkung

Waschtisch aus Eiche mit Dekorplatte in Weiß, Badschrank 100% Massivholz

Der Waschtisch aus Eiche kreiert Wohlfühl-Bad

Das Badezimmer von heute möchte kein Raum mit monoton gefliesten Wänden und einem Waschtisch vom Baumarkt ausgestattet sein. Vielmehr geht es darum, einen besonderen Ort zu erschaffen. In einer passenden Wohlfühlumgebung beginnt der Tag gleich viel schöner. Deshalb gestaltet man diesen besonderen Raum mit viel mehr Gewichtung in der Planung. Er ist großzügiger, funktionaler und schöner.

In diesem Artikel:
1. Der Waschtisch aus Eiche kreiert Wohlfühl-Bad
2. Wie schafft man den besonderen Ort?
3. Kreative Neuinszenierung – Materialmix aus Massivholz und Dekorplatte
4. Doppelwaschtisch – doppelt so gut
5. Fazit: Minimalismus bedeutet weniger Ballast

Wie schafft man den besonderen Ort?

Das durchschnittliche Badezimmer bei Neubauten ist mit ca. 6-7 m² großzügig und lässt viel Platz für schöne Einrichtungsideen. Was ist jedoch zu tun, wenn ein Badezimmer eine schlauchartige Form hat oder in irgendeiner Weise „komisch“ ist? Beispielsweise bilden die Wände in dem hier präsentierten Bad einen Vorsprung und definieren so den für einen Waschtisch verfügbaren Platz.

Die Auswahl an Waschtischen auf dem Markt ist generell sehr groß. Ob Midischrank, Waschbeckenunterschrank, Hochschrank, Spiegelschrank, Unterschrank, Hängeschrank oder Einbauschrank, auch der anspruchsvollste Bad-Besitzer findet den passenden Waschtisch.

Doppelwaschtisch aus Eiche und Dekorplatte - Auftragsarbeit

Doppelwaschtisch – Auftragsarbeit

Was passiert aber, wenn der gewünschte Traumschrank in der Tiefe, Breite oder Höhe einfach nicht passen will? Eine kleine Katastrophe, könnte man meinen.

Bei einem zu kleinen Schrak ist Platzverschenken keine Lösung. Auch bei der modernen großzügigen Bauweise zählt jeder 1 m², den man sinnvoll im Bad nutzen kann.

Ein Vorschlag? Sich nach einer Fachwerkstatt umzusehen, die das ausgesuchte Möbelstück in der abgeänderten Form passend für das eigene Bad bauen kann, ist ein guter Tipp. Diesem Ansatz ist unser Kunde gefolgt und wandte sich an uns mit seinem Anliegen.

Wir, Massiv aus Holz, spezialisieren uns seit Jahrzehnten auf der Anfertigung von Möbeln 100% aus massivem Holz. Von Anfang an begleitet uns der Grundsatz, Kundenwünsche mit schönen Massivholzmöbeln erfüllen zu wollen. So gesehen war das Bad unser Fall. Gemeinsam mit dem Kunden haben wir ein Konzept für den abgebildeten Doppelwaschtisch ausgearbeitet und anschließend in liebevoller Handarbeit umgesetzt.

Kreative Neuinszenierung – Materialmix aus Massivholz und Dekorplatte

Der neue Waschtisch ist ein Mix aus altbewährten und modernen Materialien. Das Design hat zwei Inspirationsquellen: Die ausgiebige Schönheit der massiven Eiche und das urbane Material einer Großstadt – die Dekorplatte. Die Tradition und Überlieferung wurden miteinander kombiniert und in einem modernen Rahmen präsentiert. Der Gesamtausdruck wird durch den Materialmix keinesfalls beeinträchtigt. Ganz im Gegenteil, das Ergebnis ist ein eindrucksvolles Spiel zwischen Design, Material und Struktur. Die Schlichtheit der Form bringt oben drauf gemütliche Ruhe in das Badgeschehen.

Natürlichkeit ist hier ein wesentlicher Bestandteil des Einrichtungskonzeptes. Das verwendete Eichenholz bringt die natürliche Schönheit aus dem Wald. Es ist ein vielseitiger, nachhaltiger, langlebiger und dazu noch schöner Rohstoff. Das Material spricht alle Sinne an. Wir sehen es, fühlen und riechen. Mehr noch, die bezaubernde Poesie des Holzes verleitet heute mehr denn je zu einem Leben im Einklang mit der Natur.

Die Dekorplatte ist für den kreativen Möbelbau besonders gut geeignet und vielseitig einsetzbar.

Weiß ist einfach immer irgendwie trendy und hip für eine Einrichtung irgendwo zwischen Tradition und Moderne. In der Hochglanz Variante wirkt der Waschtisch frisch, fast extravagant aus. Die glänzenden Oberflächen verstärken den Eindruck von Hochwertigkeit und vermitteln oft sogar Luxusflair. Das liegt vor allem an den spiegelnden Oberflächen, in denen das Licht reflektiert wird. Die Spiegelungen sorgen gleichzeitig für Lebendigkeit und bilden einen Kontrast zur Klarheit der Form.

Doppelwaschtisch aus Eiche und Dekorplatte in Weiß

Hochglanz-Elemente sind robuster als man glaubt und halten länger als Folienbeschichtungen an klassischen Kunststoffoberflächen.

Der hellbraune Farbton des massiven Eichenholzes ist zurückhaltend und liefert pure Entspannung für die Sinne.

Die Kombination beider Farben lässt einen Schrank mit Pfiff entstehen, der im Bad definitiv zum Highlight gehört.

Doppelwaschtisch – doppelt so gut

Der Waschtisch aus Eiche hat viele Ablagen und ist mit zwei Schubladen ausgestattet, die besonders sanft schließen. Wenn man die Schublade bis zu einem gewissen Punkt zuschiebt, übernimmt das Softclose-System den Rest.

Der Badschrank wird aufgebaut geliefert. Zum Zeitpunkt der Lieferung fehlen ihm nur noch zwei Waschbecken. Sie warten schon im Bad des Kunden darauf, auf den individuellen Waschtisch aufgesetzt zu werden.

Minimalismus bedeutet weniger Ballast

…. mit großer Portion Gemütlichkeit. Ein bisschen Planung, ein paar innovative Ideen und vor allem hochwertige Zutaten: Das ist ein Erfolgsrezept für einen gelungenen Waschtisch mit großer Raumwirkung.

Die Wohnkonzeption setzt auf das Wesentliche – pure Gemütlichkeit. Die persönliche Wohlfühloase, abseits von Lärm und Hektik des Alltags, entsteht durch die Harmonie der Materialien und des Ambiente, welche bis in das letzte Detail den eigenen Lebensstil zum Ausdruck bringt. Das Badezimmer wird zum Raum mit dem höchsten Wohlfühlfaktor im Hause. Warm, weich, wunderbar – das massive Eichenholz verleiht eine unverwechselbare Anmutung.

Der Waschtisch aus Eiche in Handarbeit bereitet stets vielversprechende Momente. In seiner Formensprache zieht sich das Möbelstück zurück. Im richtigen Umfeld, in Kombination mit passenden Farben und Dekorationen, erwacht er zu einem wahren Hingucker im Bad.

Waschbeckenunterschrank aus Eichenholz Natur



ähnliche Beiträge